Category Archives: Events

Rechtssicherheit in der Benutzung von Archiven

OÖLA

Am Dienstag, den 11. Juni 2013 von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr fand im Oberösterreichischen Landesarchiv, Anzengruberstraße 19, 4020 Linz die Tagung Rechtssicherheit in der Benutzung von Archiven statt.

Archivieren ist kein Selbstzweck. Unterlagen im Archiv sind dazu da, Benutzern zur Verfügung zu stehen. Doch wie sind die Aufbewahrung und der Zugang geregelt? Welche gesetzlichen Vorgaben und Richtlinien sind seitens des Archivs zu beachten? Persönlichkeits- und Urheberrechte, Copyright, Sperr- und Schutzfristen stellen bedeutende Grundlagen dar, um die Rechtssicherheit in der Archivbenutzung zu gewährleisten.

Anhand konkreter Beispiele und zahlreicher vom Plenum gestellter Fragen, wurden gemeinsam mit den Vortragenden Probleme und Herausforderungen aus der täglichen Archivpraxis behandelt.

Weiterführende Informationen finden Sie hier:

Programm

Vorträge

Biographien der Vortragenden

1. Tag der Unternehmensgeschichte

Archiversum veranstaltete gemeinsam mit der Historical Section der Bank Austria den 1. Tag der Unternehmensgeschichte am Montag, 3. Dezember 2012 im Haus der Industrie, Schwarzenbergplatz 4, 1031 Wien.

Weiterführende Informationen finden Sie hier:

Einladung und Programm

Vorträge und Handouts

Biographien der Vortragenden

Fotos von der Veranstaltung

Firmeneigene Archive, Informations- und Dokumentationseinrichtungen, Museen sowie Sammlungen von historischen und kulturellen Schätzen haben für Unternehmen eine große Bedeutung, stellen diese aber auch vor Herausforderungen.

Ziel der Veranstaltung war der Austausch von Informationen und Argumenten für die tägliche Arbeit, die Bekanntheit zu erhöhen sowie die Schaffung eines Netzwerks. Kompetente Vortragende aus dem In- und Ausland stellten dafür ihr Wissen zur Verfügung. Folgende Schwerpunkte wurden behandelt:

• Erhaltung von unternehmenshistorischen Quellen
• Organisation und Aufbau von Unternehmensarchiven
• Records Management (Schriftgutverwaltung) und Ablieferungen
• Die mehrwerts- und identitätsstiftende Bedeutung für das Unternehmen
• Der Beitrag zur Aussenwirkung und Corporate Identity eines Unternehmens
• Aus- und Weiterbildung

Informationen zum 2. Tag der Unternehmensgeschichte

Informationen zum 3. Tag der Unternehmensgeschichte

Links zu unseren Sponsoren:

Industriellenvereinigung, scope solutions ag, Adlib information systems, archivis pro, G4S biss GmbH, microbox, Sutton Verlag, MFS, Augias Data, Memory of Mankind

 

Digitales Langzeitarchiv oder Datenspeicher – Lösungen für die Zukunft

View of Salzberg in the day.

Datum: 12. November 2012

Ort: Salzburg

Zielgruppe
Das Seminar richtet sich an alle Personen, die Informationen und Daten länger als sieben bis zehn Jahre aufbewahren müssen, insbesondere an jene, die gerne in 30 Jahren noch etwas finden wollen. Das Thema betrifft maßgeblich jene, die eine organisatorische oder technische Verantwortung tragen, wenn es darum geht, relevante Information nach vielen Jahren aus juristischen, technischen oder historischen Gründen wieder zu finden.

Ziel
Ziel der Veranstaltung ist es, den Umgang mit Information für eine lange Zeitdauer zu zeigen. Erklärt werden die organisatorischen Voraussetzungen, die dazu führen, Daten entweder „nur” sicher zu speichern oder einer echten Langzeitarchivierung zu unterziehen.

Dazu wird die technische Umsetzung der digitalen Langzeitarchivierung in der Praxis gezeigt. Unser Zugang erlaubt die Vermeidung von vielen „Datenarchiv-Silos” nebeneinander, die einen hohen Aufwand bei der Archivierung bedeuten. Mit den entsprechenden Formaten und Schnittstellen ist eine zentrale Archivierung von Daten aus verschiedenen Ursprüngen möglich. Damit sind bei der Verwaltung, Erhaltung und vor allem der Migration große Vorteile zu erzielen. Der Zugriff auf die Daten kann dabei jedenfalls dezentral erfolgen.

Unser nicht Hardware-orientierter Zugang zeigt Ihnen, wie man die Lösung an die eigenen Bedürfnisse anpassen kann und damit zu gestaffelten und berechenbaren Kosten kommt.

Programmschwerpunkte
• Einführung in die Konzepte der Digitalen Langzeitarchivierung
• Organisatorische Rahmenbedingungen und die Anforderungen an die Verwaltung
• Beispiele aus der Praxis
• Technische Umsetzung digitaler Langzeitarchivierung
• Fragen und Diskussion

Fachseminar: Langzeitarchivierung von elektronischen Unterlagen

Martin Stuerzlinger giving a talk on long-term preservation

 

Dienstag, 6. September 2011
Albert Schweitzer Haus, Schwarzspanierstraße 13, 1090 Wien

Programm und Biografien

Elektronische Unterlagen sind aus unserem täglichen Leben nicht mehr weg zu denken.  Ständig werden wir mit digitalisierten Fotos, gescannten Dokumenten und E-Mails konfrontiert. Vielfach kommen elektronische Akten zum Einsatz.

Teilnehmer FachseminarDie Langzeitarchivierung elektronischer Unterlagen stellt eine große Herausforderung dar. Das Finden, Aufrufen und Lesen dieser Informationen muss auch in ferner Zukunft möglich sein.

Archiversum präsentiert im Rahmen dieses Fachseminars einen Überblick über das Thema. Referenten aus dem In- und Ausland werden mit ihrer fundierten Sachkenntnis Beispiele aus der Praxis vorstellen. Probleme und Lösungen werden eingehend behandelt.

Langzeitarchivierung von elektronischen Unterlagen

Martin Stuerzlinger giving a talk on long-term preservation

Elektronische Unterlagen sind aus unserem täglichen Leben nicht mehr weg zu denken. Ständig werden wir mit digitalisierten Fotos, gescannten Dokumenten und E-Mails konfrontiert. Vielfach kommen elektronische Akten zum Einsatz.

Die Langzeitarchivierung elektronischer Unterlagen stellt eine große Herausforderung dar. Das Finden, Aufrufen und Lesen dieser Informationen muss auch in ferner Zukunft möglich sein.

Archiversum präsentierte im Rahmen eines Fachseminars einen Überblick über diese Thematik. Referenten aus dem In- und Ausland haben mit ihrer fundierten Sachkenntnis Beispiele aus der Praxis vorgestellt.

Diese Veranstaltung mit dem Titel „Langzeitarchivierung von elektronischen Unterlagen” fand am Dienstag, den 6. September 2011 im Albert Schweitzer Haus, Schwarzspanierstraße 13, 1090 Wien statt: Programm.

Bei dieser Veranstaltung wurden folgende Präsentationen gehalten:

2011.09.06 Präs. Stürzlinger

2011.09.06 Präsentation Kansy