8. Tag der Unternehmensgeschichte

VHS Wiener Urania
VHS Wiener Urania

Arbeiten mit Archiven

Archiversum organisiert zum 8. Mal den Tag der Unternehmensgeschichte für das Netzwerk Unternehmensgeschichte. Diese Archivtagung dient dem Informationsaustausch und der Aktualisierung des Wissens.

Dienstag, 19. November 2019 von 9:00 bis 16:00 in der VHS Wiener Urania, Uraniastraße 1, 1010 Wien

Für die diesjährige Tagung haben wir das Motto „Arbeiten mit Archiven“ gewählt. Der Schwerpunkt liegt bei der Benützung von Archiven und der praktischen Verwertbarkeit von Archiven. Dabei geht es um die Archive als Institution und die Archive als Speicher von Dokumenten und Wissen.

Logo Regis

Damit wollen wir Personen mit der Spezialisierung im Archiv ansprechen, die in Unternehmen, Vereinen, wissenschaftlichen Organisationen und staatlichen Stellen arbeiten. Es ist uns ein großes Anliegen, besonders jene Personen anzusprechen, die sich erst seit kurzem mit Archivierung befassen. Dieses Forum ermöglicht in entspannter Atmosphäre den Austausch mit Gleichgesinnten. 

Ein zweiter Schwerpunkt ist die Intensivierung des Kontakts mit der Vereinigung deutscher Wirtschaftsarchivare e.V. (VdW). Sie wird ihre Aus- und Fortbildungsaktivitäten sowie den neuen Arbeitskreis in Österreich vorstellen.

Augias Data Logo

Wie auch in den vergangenen Jahren legen wir viel Wert auf einen anspruchsvollen Veranstaltungsort. So können wir nach 2017 auch dieses Jahr wieder auf den Schwedenplatz blicken. Das gemeinsame Mittagessen und die Kaffeepausen bieten genügend Gelegenheit zum Austausch mit und Kennenlernen von Kolleginnen und Kollegen.

Egal ob Archivprofi oder Newcomer – wir freuen uns sehr sie zum 8. Tag der Unternehmensgeschichte begrüßen zu dürfen

Frankenraster Logo

Einladung und Programm als PDF

Logo Startext

PROGRAMM

Begrüßung

Logo Posthorn

Die Vereinigung deutscher Wirtschaftsarchivare e.V. (VdW) als internationales Netzwerk für Unternehmensarchivarinnen und –archivare: Der VdW-Arbeitskreis Österreich

  • Dr. Georg Rigele, EVN AG, Maria Enzersdorf 

Fortbildungsangebote der Vereinigung deutscher Wirtschaftsarchivare e.V. (VdW) in Österreich – Warum, für wen und mit wem zusammen? 

Logo EMD
  • Dr. Peter Blum, Direktor Stadtarchiv Heidelberg und Leitung Ressort Aus- und Weiterbildung der VdW, Heidelberg

Content Marketing mit Geschichte

Die Aufarbeitung des Wiener Diözesanarchivs

Zur Geschichte der Österreichischen Volkshochschulen

Vom historischen Fuhrpark- und Ersatzteillager zum lebendigen Museum

  • Hans Baierl, Leiter Remise Verkehrsmuseum der Wiener Linien

Was Unternehmen in den heutigen 4.0 Universen aus der vergessenen 1.0 Welt lernen können

Kulturerbe von Frauen sichern – Bewahren, Erforschen, Verbreiten

  • Dr. Irene Suchy, ORF, Musikredakteurin bei Ö1, Lehrbeauftragte an verschiedenen Universitäten, Ausstellungsmacherin, Moderatorin, Dramaturgin, Librettistin und Literatin, Wien

Links zu früheren Veranstaltungen: